Arthur Lorenz
17.08.2016

Wie sichere ich meine Tür nach einem Einbruch richtig ab?

Einbruchschutz, Ratgeber

Einbrüche durch die Haustür nehmen immer mehr zu. Teilweise wird es den Gaunern hierbei relativ einfach gemacht, indem die Türen einfach nur ins Schloss gezogen und nicht abgeschlossen werden. Zu den beliebtesten Einstiegsmöglichkeiten für Einbrecher gehören sowohl Türen als auch Fenster. Daher sollte man gerade diese zusätzlich sichern, um das Aufhebeln oder Aufbrechen so gut wie möglich zu verhindern oder doch zumindest sehr zu erschweren. 

 

Mehr Sicherheit durch einen Fachmann

Gut ein Drittel der Einbrüche scheitert, da an den Türen mechanische Sicherheitseinrichtungen angebracht sind. Nicht nur die Sicherungsfunktion sorgt hierbei für einen erfolglosen Einbruch, sondern zudem auch der Abschreckungseffekt.

Einbrecher mit Plan

Hier gilt oftmals das Motto: Ist ein Einbrecher nach relativ kurzer Zeit noch nicht erfolgreich, so gibt er in den meisten Fällen auf. Sind die Fenster und Türen nur schlecht oder eventuell gar nicht gesichert, so kann schon ein Schraubendreher genügen, um ins Haus zu gelangen.

Sicherheitsvorkehrungen sollten richtig installiert werden, um auch wirklich den absoluten Schutz zu bieten. Hilfreich dabei ist die Unterstützung vom Schlüsseldienst Unna.

Der Schlüsseldienst informiert kompetent und ausführlich über alle vorhandenen Möglichkeiten, die es zur Absicherung des Zuhauses gibt, und hilft auch beim Einbau weiter. Neben Sicherheitsschlössern gibt es auch noch weitere Möglichkeiten, wie man sein Zuhause schützen kann. Hierzu gehören unter anderem Alarmanlagen oder eine Videoüberwachung. Auch all diese Schutzmaßnahmen können vom Schlüsselnotdienst Unna angebracht werden. So sorgt der Schlüsselnotdienst zuverlässig dafür, dass sich jeder, in seinem eigenen Zuhause, sehr viel sicherer und geborgen fühlt.

 

Der Einbruchschutz an den Türen

Oft denkt man erst an wichtige Sicherheitsvorkehrungen, wenn bereits ein Einbruch geschehen ist, denn meist erkennt man erst dann den wirklichen Ernst der Lage. Allerdings sollte man im besten Falle so früh wie möglich, am besten bereits beim Einzug oder beim Bau eines Hauses, an dessen Sicherung denken, denn Sicherheit beginnt beim Bauen. Hier geht es zum Einbruchschutz Unna.

Einbrecher schwarz maskiert

Zur Basisausstattung gehören:

  • → Sicherheitsschließbleche, die mit Mauerankern ausgestattet sind
  • → stabile Einsteckschlösser
  • → Türzylinder mit Sicherungskarten
  • → Schutzbeschläge mit Ziehschutz

All diese Sicherungsvorkehrungen sollten jedoch unbedingt fachgerecht montiert werden. Der Schlüsseldienst Unna steht hier jederzeit hilfreich zur Seite.

 

Die Sicherung der Eingangstür

Gerade die Eingangstür sollte ganz besonders gesichert werden. Daher gibt es einige Eigenschaften, die hierbei beachtet werden sollten.

Hochwertiges TürschlossSo sollten unter anderem nur Sicherheitszylinder genutzt werden, die von sämtlichen Seiten aufbohrgeschützt und Nachsperr gesichert sind.

Auch sollte der Zylinder mit einem Sicherheitsbeschlag ausgestattet sein, der lediglich von innen verschraubt wird. Zudem sollte man unbedingt beachten, dass das Schloss und die Tür eine Einheit bilden.

Der Einbau, der die höchstmögliche Sicherheit gewährleistet, sollte unbedingt von einem Fachmann, wie dem Schlüsseldienst, durchgeführt werden.

Zum vorherigen Blogbeitrag: Schlüssel verloren – Was mache ich jetzt?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.